Mein Blog: Brief aus Berlin

avatar
Der Sommer ist fast schon vorbei, das Wetter eher kühl, doch dafür tobt der Wahlkampf bei mir im Wahlkreis umso heißer. Es macht mir großen Spaß mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Mein Format “Sie den Kaffee – ich den Kuchen“  läuft prima. Wenn Sie auch Interesse haben, laden Sie einfach ein paar Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen ein und ich komme – mit selbst gebackenen Angela Merkel-Keksen – zu Ihnen. Termine gibt es bei Regina Lücke oder Matthias König unter 05121-510755. Ich freue mich!   Hier geht es zu meinem Newsletterweiterlesen
avatar
Diese Woche stand ganz unter dem Zeichen der Diskussion um die "Ehe für alle". Mit dem erzwungenen Antrag auf Abstimmung hat sich die SPD als Koalitionspartner verabschiedet und macht jetzt gemeinsame Sache den Linken und den Grünen. Für mich ist klar: Wenn es rechnerisch passt, wird die SPD eine rot-rot-grüne Koalition eingehen.  Davon mal abgesehen gab es auch einige andere wichtige Entscheidungen in dieser letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause.  Mit diesem Newsletter verabschiede ich mich aus Berlin in die Sommerpause.weiterlesen
avatar
Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler zu Hause zu begegnen. Doch wie Sie hier sehen können, ist die Arbeit im Bundestag noch nicht erledigt. Wir arbeiten die noch offenen Themen unter Hochdruck ab.weiterlesen
avatar
Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Vorhersagen werden immer besser! Diese Beschreibung passt nicht nur zum derzeitigen Wetter in Berlin, sondern auch zur politischen Stimmung im ganzen Land. Unser Koalitionspartner ist sehr nervös geworden und die Debatten werden hitziger. Die verbleibenden 3 Plenarwochen vor der Legislaturperiode werden sicher noch spannend!   Was vergangene Woche los war, finden Sie hierweiterlesen
avatar
Liebe Freunde und Mitstreiter, So abwechslungsreich wie das Wetter im April ist auch eine Woche in Berlin. Gesetze zu unterschiedlichsten Themen, Diskussionsrunden und Debatten; und natürlich Besuch aus dem Wahlkreis – Das ist für mich immer wie der lang erwartete Sonnenschein! Nun wünsche ich Ihnen einen guten Start in den hoffentlich wärmeren Mai! Ihre Ute Bertram Hier geht´s zum Newsletterweiterlesen
avatar
Das waren ein anstrengender März, drei Sitzungswochen, drei Newsletter und viele neue Gesetze und Entscheidungen. Diese Woche ging es unter anderem um Bahnlärm, Bürokratie und Einbrüche. Nun geht es für die nächsten drei Wochen zurück in den Wahlkreis. Vielleicht sehen wir uns ja? Ich wünsche Ihnen einen sonnigen Start in den April und schöne Osterferien!   Den gesamten Newsletter lesen Sie hier.weiterlesen
avatar
Das Hauptthema dieser Woche war für mich Europa. Wir sprechen viel zu selten positiv darüber; Dies muss sich ändern. Mit gutem Beispiel voran geht die überparteiliche und unabhängige Bewegung "Pulse of Europe", die mittlerweile viele Anhänger gefunden hat. Die Bewegung sagt über sich selbst: „Wir glauben an die Seele der Europäischen Union, an ihre Reformierbarkeit und Weiterentwicklung. Es geht um nichts Geringeres als die Bewahrung eines Bündnisses zur Sicherung des Friedens und zur Gewährleistung von individueller Freiheit, Gerechtigkeit und Rechtssicherheit.“ Am Son…weiterlesen
avatar
Um es klipp und klar zu sagen: Die Nazi-Vergleiche des türkischen Präsidenten Erdogan sind inakzeptabel und klar zurückzuweisen! Wer das demokratische Deutschland mit dem des Nationalsozialismus gleichsetzt, disqualifiziert sich selbst. Er relativiert damit auch in unerträglicher Weise die Verbrechen des Drittes Reichs. Und nun entsendet Präsident Erdogan seine Minister nach Deutschland, um hier für sein Referendum zu werben. Wahrscheinlich hat er es nötig, weil er in der Türkei großen Gegenwind spürt. Ich fand die Rede des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert dazu Anfang der…weiterlesen
avatar
Diese Woche ist Berlinale - und traditionell lädt die Junge Union dann zu einem Empfang. Die Filmwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Deutschland. Gleichzeitig steht sie für das kreative, offene Deutschland. Auch deshalb hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters in den letzten Jahren beachtliche neue Fördermittel für die Filmwirtschaft bereitgestellt. (mehr …)weiterlesen
avatar
"Demokratie klingelt nicht, wenn sie geht. Sie ist mit einem Schritt weg, wenn man sich zu wenig für sie einsetzt." Welcher Altbundespräsident hat das gesagt? Christian Wulff - diese Woche in Augsburg! Recht hat er: Wir sind alle gefordert, uns jeden Tag ein klein bißchen dafür einzusetzen, dass dieses Land nicht von der AfD und anderen gekapert wird. Wie schnell sich der Wind drehen kann, sehen wir ja leider "links wie rechts" von uns auf der Landkarte. (mehr …)weiterlesen