Diese Woche wurde der Bundeshaushalt 2014 in die parlamentarischen Beratungen eingebracht — mit über 29 Stunden Debattenzeit! Insgesamt wird der Bund dieses Jahr 298,5 Milliarden Euro ausgeben. Das sind immerhin 11,5 Milliarden Euro weniger als im Vorjahr. Die Neuverschuldung liegt noch bei 6,5 Milliarden Euro. Fast die Hälfte des Etats (49 Prozent) sind übrigens Sozialausgaben. Trotzdem ist der Haushalt strukturell ausgeglichen — die schwarze Null ist in greifbarer Nähe

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen

Neues aus Berlin Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Vorhersagen werden immer besser! Diese Beschreibung passt nicht nur zum derzeitigen Wetter in Berlin, sondern auch zur polit…weiterlesen

Mein neuer Newsletter ist da! Liebe Freunde und Mitstreiter, So abwechslungsreich wie das Wetter im April ist auch eine Woche in Berlin. Gesetze zu unterschiedlichsten Themen, Diskussionsrunden und Debatten…weiterlesen