2. Ausgabe 2014

Pflegereform auf dem Weg

zwei Hände die einander festhalten vor dunklem Hintergrund

Endlich kommt sie: Die Pflegereform. Wer auf häusliche Pflege, auf ambulante oder stationäre Pflege angewiesen ist, kann in Zukunft auf deutlich mehr Unterstützung hoffen. Das kostet natürlich auch mehr Geld, weshalb der Beitragssatz zum 1.1.2015 um 0,3 Beitragspunkte angehoben wird. So zumindest ist es im Gesetzentwurf geplant, der sich momentan in der Abstimmung mit den Ministerien befindet. Mir persönlich ist wichtig, dass die Pflegereform eine Pilotphase vorsieht, in der die geplanten Änderungen erprobt werden. Schließlich soll die Pflegeversicherung auch in Zukunft halten.

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen

Neues aus Berlin Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Vorhersagen werden immer besser! Diese Beschreibung passt nicht nur zum derzeitigen Wetter in Berlin, sondern auch zur polit…weiterlesen

Mein neuer Newsletter ist da! Liebe Freunde und Mitstreiter, So abwechslungsreich wie das Wetter im April ist auch eine Woche in Berlin. Gesetze zu unterschiedlichsten Themen, Diskussionsrunden und Debatten…weiterlesen