Brief aus Berlin 13. Ausgabe 2015Gesundheit

Reanimation kann Leben retten!

Kurzschulung der Deutschen Herzstiftung zur Wiederbelebung

Ute Bertram bei einer Kurzschulung zur Reanimation

Wer Erste Hilfe leistet, kann Lebensretter sein! Doch leider wissen viel zu wenige Menschen in Deutschland, wie sie in einer Notfallsituation richtig handeln. Besonders schwerwiegend sind die Folgen bei einem Herz-Kreislaufstillstand. Jährlich erleiden 60.000 Menschen in Deutschland einen Herzinfarkt, einen Schlaganfall oder einen plötzlichen Herzstillstand. Nur 5.000 von ihnen überleben. Eine katastrophale Quote. Deshalb hat die Deutsche Herzstiftung am Freitag, dem 11. September 2015, zu einer Kurzschulung Reanimation aufgerufen, an der ich natürlich teilnahm.

Frischen auch Sie Ihr Wissen über Erste Hilfe und Reanimation auf! Die Website der Aktion Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation liefert wichtige Informationen und Hinweise. Ziel der Initiative unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe ist es, die Hemmschwelle vor Ersthilfemaßnahmen in der Bevölkerung abzubauen und die Wiederbelebungsrate in Deutschland zu steigern.

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen

Neues aus Berlin Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Vorhersagen werden immer besser! Diese Beschreibung passt nicht nur zum derzeitigen Wetter in Berlin, sondern auch zur polit…weiterlesen

Mein neuer Newsletter ist da! Liebe Freunde und Mitstreiter, So abwechslungsreich wie das Wetter im April ist auch eine Woche in Berlin. Gesetze zu unterschiedlichsten Themen, Diskussionsrunden und Debatten…weiterlesen