3. Ausgabe 2015

Red Hand Day—Einsatz gegen Kindersoldaten

Ute Bertram am Red Hand Day 2015 bei der Teilnahme an einer Aktion des Bundestages hierzu bei welcher alle Abgeordneten eine

Ob als Kämpfer, Koch, Nachrichtenübermittler oder Spion – Kinder unter 18 Jahren dürfen in Kriegen und Konflikten nicht als Soldaten eingesetzt werden. Um das zu unterstreichen, wurde am 12. Februar 2002 ein Zusatzprotokoll zur UN-Kinderrechtskonvention beschlossen. Trotzdem werden weltweit laut Schätzungen der Vereinten Nationen noch immer um die 250.000 Kinder in bewaffneten Konflikten eingesetzt. Seit 2002 wird deshalb jährlich am 12. Februar gegen den Einsatz von Kindersoldaten protestiert. Letzte Woche waren auch alle Bundestagsabgeordneten aufgerufen, eine „rote Hand“ mit Unterschrift abzugeben. Natürlich habe ich mich gerne an der Aktion beteiligt.

Mein neuer Newsletter Die Sommerpause rückt immer näher - Nur noch eine Sitzungswoche, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfes geht. Ich freue mich schon darauf, möglichst vielen meiner Wähler…weiterlesen

Neues aus Berlin Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Vorhersagen werden immer besser! Diese Beschreibung passt nicht nur zum derzeitigen Wetter in Berlin, sondern auch zur polit…weiterlesen

Mein neuer Newsletter ist da! Liebe Freunde und Mitstreiter, So abwechslungsreich wie das Wetter im April ist auch eine Woche in Berlin. Gesetze zu unterschiedlichsten Themen, Diskussionsrunden und Debatten…weiterlesen