AlfeldVerkehrspolitikWahlkreis

Staatssekretär Ferlemann in Alfeld

Klaus Krumfuß, Anke Hoefer, Enak Ferlemann und Ute Bertram stehen vor einem Banner der CDU Alfeld

Der „Industrieverein Alfeld-Region e.V.“ und ich hatten am Montag, den 25. Juli 2016, Staatssekretär Enak Ferlemann in Alfeld zu Besuch. Im Rahmen seiner Tour durch Südniedersachsen machte der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur auch in der Tanzschule Schuppmann Halt. Er berichtete vor allem über die Zukunft der Infrastruktur in unserer Region. Viele interessierte Zuhörer sind der Einladung gefolgt und nutzten nach Herrn Ferlemanns Vortrag die Möglichkeit, ihm persönliche Fragen zu stellen. Er betonte, dass der Erhalt unserer bestehenden Infrastruktur klar vor weiterem Neu- bzw. Ausbau steht. Die Aufgabe der Zukunft werde sein, das ständig wachsende Verkehrsaufkommen gleichmäßig auf alle Transportwege zu verteilen, um so die Straßen zu entlasten. Alles in allem war es ein rundum gelungener Termin mitten im Hochsommer – mein Dank gilt dem Staatssekretär, dass er sich für uns Zeit genommen hat!

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen

Meine Woche in Berlin    weiterlesen