EhrenamtFlüchtlingspolitikUNICEF

Aktion Zusammenspiel – Bündnisse für junge Flüchtlinge

Eine Willkommens-Initiative für Flüchtlinge des Bundesfamilienministeriums

Schriftzug der Aktion ZusammenSpiel - Bündnisse für junge Flüchtlinge

Jeden Tag führen es uns die Bilder in den Medien vor Augen: die Flüchtlingsströme nach Europa reißen nicht ab. Besonders dramatisch dabei ist, dass laut einer Studie des UN-Kinderhilfswerks UNICEF, ein Drittel der Menschen, die nach Deutschland flüchten, Kinder sind. Leider fehlen in den meisten Flüchtlingsunterkünften gute Möglichkeiten zum gemeinsamen Spielen und Kennenlernen. Dabei wäre gerade nach den schrecklichen Erlebnissen, die viele Kinder auf der Flucht machen mussten, ein wenig Normalität so wichtig.

Um besonders das Miteinander zwischen einheimischen und geflüchteten Kindern zu stärken, plant das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) eine bundesweite Initiative unter dem Motto „Willkommen bei Freunden“: In der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 11. bis 20. September und rund um den Weltkindertag am 20. September, wird es in ganz Deutschland Feste und Spiele geben, die von lokalen Vereinen und Initiativen organisiert werden und die dazu beitragen sollen, Berührungsängste abzubauen.

Wenn Sie engagierte Menschen, Initiativen und Vereine kennen – oder sogar selbst aktiv sind, finden Sie hier weitere Ideen und Informationen wie Sie sich an der Aktion „Willkommen bei Freunden“ beteiligen können.

Der BLAUE ELEFANT hat doppelten Grund zum Feiern Am 14. Juni konnte Ute Bertram dem Familienzentrum Blauer Elefant in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gleich zweimal zum 20-jährigen Jubiläum gratulieren. Denn zum einen i…weiterlesen

Brexit, NATO, Fluchtursachen bekämpfen – Gespräch mit Schülern aus Bad Salzdetfurth Am 22. Mai 2017 fand zum 11. Mal der EU-Projekttag an Schulen in ganz Niedersachsen statt. Diesmal traf ich mich mit Schülern der 11. Klasse der IGS in Bad Salzdetfurth. Wie beg…weiterlesen

2017 ist Superwahljahr! Vor allem werden hierbei die Wahlen zu den Parlamenten und Bund und Ländern wahrgenommen. Doch auch die Sozialwahlen 2017 verdienen nicht nur besondere Beachtung, sondern eine ho…weiterlesen