HildesheimLandwirtschaftSarstedtWahlkreis

Besuch im „Grünen Klassenzimmer“

Ute Bertram und eine Schulklasse im

Auf Einladung des Landvolks Hildesheim begleitete Ute Bertram diese Woche eine Schulklasse bei ihrem Ausflug ins „Grüne Klassenzimmer“ in Sarstedt. Auf dem Rundgang über das Lehr- und Forschungsgut Ruthe lernten die Schulkinder aus erster Hand die regionale Landwirtschaft kennen.

Wie entsteht Brot? Wo kommen die Eier her? Spätestens nach diesem Besuch wusste das jedes Kind. Sei es Rinderfütterung, Melkroboter oder Hühnerhaltung – alles wurde erklärt, und oft konnten die Schulkinder selbst mitmachen. Diese außerschulische Lehrveranstaltung findet regelmäßig im Rahmen des vom Land Niedersachsen und der Europäischen Union geförderten Projektes „Transparenz schaffen – von der Ladentheke bis zum Erzeuger“ statt.

„Ich kann den Besuch nur wärmstens empfehlen“, so Ute Bertram. „Und ich sage einmal mehr: Die deutsche Landwirtschaft ist viel besser als ihr Ruf.“

Der BLAUE ELEFANT hat doppelten Grund zum Feiern Am 14. Juni konnte Ute Bertram dem Familienzentrum Blauer Elefant in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gleich zweimal zum 20-jährigen Jubiläum gratulieren. Denn zum einen i…weiterlesen

Brexit, NATO, Fluchtursachen bekämpfen – Gespräch mit Schülern aus Bad Salzdetfurth Am 22. Mai 2017 fand zum 11. Mal der EU-Projekttag an Schulen in ganz Niedersachsen statt. Diesmal traf ich mich mit Schülern der 11. Klasse der IGS in Bad Salzdetfurth. Wie beg…weiterlesen

2017 ist Superwahljahr! Vor allem werden hierbei die Wahlen zu den Parlamenten und Bund und Ländern wahrgenommen. Doch auch die Sozialwahlen 2017 verdienen nicht nur besondere Beachtung, sondern eine ho…weiterlesen