Kultur und MedienWahlkreis

Gedenkveranstaltungen in Heyersum und Rössing

In Erinnerung an die Opfer von Krieg und Vertreibung

Am 5. und 6. September fanden im Wahlkreis gleich zwei Gedenkveranstaltungen statt. Als Abgeordnete für Hildesheim und Mitglied der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag sprach Ute Bertram auf beiden Veranstaltungen ein Grußwort.

Zum „Tag der Heimat“ hatte der Bund der Vertriebenen mit Gedenkfeier und Kranzniederlegung zum Mahnkreuz auf den Mühlenberg Heyersum (Nordstemmen) geladen, um der Opfer von Krieg, Gewalt und Vertreibung zu gedenken.
In Rössing wurde am darauffolgenden Tag eine Namenstafel mit 162 Namen von Opfern des Zweiten Weltkriegs eingeweiht. Anlässlich dessen sagte Ute Bertram in ihrem Grußwort: „Am Mahnmal steht auf einer Bronzetafel: „Euer Opfer – unsere Verpflichtung: Frieden.“ Es ist erschreckend, wie aktuell das ist. Am Montag haben wir in Berlin im Bundestag über die Waffenlieferungen in den Irak beraten. Mit einer lange nicht gesehenen Dramatik sind der Friede und die Stabilität im Nahen Osten durch die Terrormilizen der IS bedroht. Tausende sind auf der Flucht, viele haben ihr Leben gelassen…. Krieg ist keine Sache der Vergangenheit!“ Auch deshalb hat es sich die Bundestagsabgeordnete nicht nehmen lassen, an diesen Gedenkveranstaltungen teilzunehmen.

Der BLAUE ELEFANT hat doppelten Grund zum Feiern Am 14. Juni konnte Ute Bertram dem Familienzentrum Blauer Elefant in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gleich zweimal zum 20-jährigen Jubiläum gratulieren. Denn zum einen i…weiterlesen

Brexit, NATO, Fluchtursachen bekämpfen – Gespräch mit Schülern aus Bad Salzdetfurth Am 22. Mai 2017 fand zum 11. Mal der EU-Projekttag an Schulen in ganz Niedersachsen statt. Diesmal traf ich mich mit Schülern der 11. Klasse der IGS in Bad Salzdetfurth. Wie beg…weiterlesen

2017 ist Superwahljahr! Vor allem werden hierbei die Wahlen zu den Parlamenten und Bund und Ländern wahrgenommen. Doch auch die Sozialwahlen 2017 verdienen nicht nur besondere Beachtung, sondern eine ho…weiterlesen