FinanzhilfeGriechenland

Griechenlandhilfe: Verlängerung zugestimmt

CDU Bundestagsabgeordnete Ute Bertram vor einer hellen Wand

Die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram hat in der Sitzung des Bundestages am 27. Februar der Verlängerung der Stabilitätshilfe für Griechenland trotz schwerwiegender Bedenken zugestimmt. Hierzu hat sie eine „Persönliche Erklärung“ zu Protokoll des Bundestages gegeben. Insgesamt haben rund 100 Bundestagsabgeordnete eine solche Erklärung abgegeben. Ute Bertram: „In der heutigen Entscheidung ging es nicht um ein neues Programm mit frischem Geld für Griechenland.

Es ging um die Verlängerung des Finanzhilfeprogramms vom März 2012 um vier Monate. Damit soll der neuen griechischen Regierung die Chance gegeben werden, den Verpflichtungen des Landes nachzukommen. Wenn die griechische Regierung Änderungen am Programm vornehmen will, muss sie nachweisen, dass dadurch die Konsolidierungsziele eingehalten werden. Sonst gilt: It’s over.“

Der BLAUE ELEFANT hat doppelten Grund zum Feiern Am 14. Juni konnte Ute Bertram dem Familienzentrum Blauer Elefant in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gleich zweimal zum 20-jährigen Jubiläum gratulieren. Denn zum einen i…weiterlesen

Brexit, NATO, Fluchtursachen bekämpfen – Gespräch mit Schülern aus Bad Salzdetfurth Am 22. Mai 2017 fand zum 11. Mal der EU-Projekttag an Schulen in ganz Niedersachsen statt. Diesmal traf ich mich mit Schülern der 11. Klasse der IGS in Bad Salzdetfurth. Wie beg…weiterlesen

2017 ist Superwahljahr! Vor allem werden hierbei die Wahlen zu den Parlamenten und Bund und Ländern wahrgenommen. Doch auch die Sozialwahlen 2017 verdienen nicht nur besondere Beachtung, sondern eine ho…weiterlesen