GesundheitPflegeWahlkreis

Zitterpartie mit glücklichem Ausgang

© Büro Bertram

Dass es sich lohnt für manche Dinge zu kämpfen, zeigt der Fall von Ana Mitrovic. Die aus Serbien stammende Mitarbeiterin des DRK-Pflegeheims in Gronau lebte bereits seit einem Jahr ohne ihre Familie in Deutschland: Sie war über das Bundesprogramm „Triple Win“ gezielt als Pflegekraft gewonnen worden. Frau Mitrovic besuchte obendrein einen Sprachkurs, hatte eine Vollzeitarbeitsstelle und auch ihr Mann war bereits in Gesprächen mit einem Gronauer Handwerksbetrieb. Dennoch wurde der Nachzug ihrer Familie durch die Ausländerbehörde versagt. Und so sah es danach aus, dass Frau Mitrovic in ihre Heimat zurückkehren würde.

Von diesem Rückschlag getroffen, wandte sich die engagierte Leiterin des Pflegeheims Kusum Ritter an mich, ob ich eine erneute Prüfung bewirken könne. Diesem Wunsch bin ich gerne nachgekommen und freue mich nun umso mehr mit Familie Mitrovic, dass unser gemeinsames Engagement von Erfolg gekrönt war: Ihr Mann und der gemeinsame Sohn haben ein Visum erhalten. Ich freue mich über den glücklichen Ausgang dieser bewegenden Geschichte und hoffe, dass sich die Familie nun in Ruhe in Deutschland einleben kann. Herzlich Willkommen!

Der BLAUE ELEFANT hat doppelten Grund zum Feiern Am 14. Juni konnte Ute Bertram dem Familienzentrum Blauer Elefant in der Steuerwalder Straße in Hildesheim gleich zweimal zum 20-jährigen Jubiläum gratulieren. Denn zum einen i…weiterlesen

Brexit, NATO, Fluchtursachen bekämpfen – Gespräch mit Schülern aus Bad Salzdetfurth Am 22. Mai 2017 fand zum 11. Mal der EU-Projekttag an Schulen in ganz Niedersachsen statt. Diesmal traf ich mich mit Schülern der 11. Klasse der IGS in Bad Salzdetfurth. Wie beg…weiterlesen

2017 ist Superwahljahr! Vor allem werden hierbei die Wahlen zu den Parlamenten und Bund und Ländern wahrgenommen. Doch auch die Sozialwahlen 2017 verdienen nicht nur besondere Beachtung, sondern eine ho…weiterlesen