HildesheimWahlkreis

Zu Besuch beim Roten Kreuz Hildesheim

Ute Bertram beim DRK Hildesheim

Diese Woche informierte ich mich über die Rotkreuzarbeit im Wahlkreis. Ich sprach mit Dr. Fred Martin, dem Vorsitzenden des DRK-Kreisverbandes Hildesheim, Heiko Stillahn, stellvertretender Vorsitzender und Kreisbereitschaftsleiter, Josef Wollniewitz, Rotkreuzbeauftragter, und Karsten Berlinecke, Kreisgeschäftsführer. Themen waren der Katastrophenschutz, die Situation von Flüchtlingen, der Rettungsdienst, Entwicklungen im Bereich „Pflege“, die anstehenden Veränderungen im Berufsbild von Pflegefachkräften und die ehrenamtliche Arbeit im DRK-Zentrum.

Mit einem Rundgang durch die verschiedenen Bereiche des DRK-Zentrums endete der Besuch. Hierbei stellten Heiko Stillahn und Josef Wollniewitz zwei neue Einsatzfahrzeuge vor, ein Einsatzleitfahrzeug und einen Mannschaftstransportwagen, die gerade von den ehrenamtlichen Kräften der Bereitschaften um- und ausgerüstet werden.

Persönliche Erklärung zum Ausgang der Bundestagswahl Leider hat es für meinen Wiedereinzug in den Deutschen Bundestag nicht gereicht. Um den Wahlkreis Hildesheim erneut zu gewinnen, fehlten mir am Ende genau 1.992 Stimmen, (1,2%). …weiterlesen

Russlanddeutscher Heimatabend in Drispenstedt Zum Heimatabend im Stadtteiltreff in Drispenstedt hatte die Hildesheimer Bundestagsabgeordnete Ute Bertram eingeladen. Ehrengäste waren ihr Fraktionskollege Heinrich Zertik aus H…weiterlesen

Forschungsministerin Johanna Wanka zu Gast in Hildesheim Am Dienstag durfte ich einen ganz besonderen Gast in Hildesheim begrüßen. Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka war meiner Einladung gefolgt und besuchte zusammen mit…weiterlesen