Artikel mit Schlagwort "6. Ausgabe 2015"

avatar
Als es am Donnerstag während der Eröffnung der neuen EZB-Zentrale in Frankfurt zu gewalttätigen Ausschreitungen kam, war ich erschüttert über das Politikverständnis einiger Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Fraktionsübergreifend wurde die Gewaltbereitschaft der Demonstranten kritisiert, nur einige Abgeordnete der Linken-Fraktion distanzierten sich nicht von den Krawallen. Dass hier „Gewalt um der Gewalt willen“, wie es Innenminister Thomas de Maizière nannte, mit den Protesten für Freiheit und Demokratie auf dem Maidan in Kiew gleichgesetzt werden, finde ich nicht hinnehmba…weiterlesen
avatar
Der Abschluss dieser Sitzungswoche stand ganz im Zeichen der starken Frauen. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen von der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und der Frauen Union war ich heute auf der zentralen Kundgebung zum „Equal-Pay-Day“ am Brandenburger Tor. Immer noch verdienen Frauen in Deutschland im Schnitt 22 Prozent weniger als Männer. Diese enorme Benachteiligung wirkt sich aber nicht nur auf das aktive Berufsleben der Frauen aus, sondern viel schlimmer: Den geschlechtsspezifischen Lohnunterschied, den so genannten „gender pay gap“, holen Krankenschwestern, Erzie…weiterlesen
avatar
Unverkennbar auf dem Bild: Frau Dr. Falk-Seifert geht in den Mutterschutz. Ich freue mich für sie und wünsche ihr alles Gute für die nächsten Monate. Frau Ariane Harder unterstützt mich in dieser Zeit im Ausschuss für Kultur und Medien in gewohnter Weise. Sie hat an der Humboldt-Universität Berlin Kultur- und Religionswissenschaften studiert und kann sich gleich in die Arbeit stürzen bei der Vorbereitung unseres Antrages „Zukunftsweisende Kulturpolitik im demografischen Wandel“. Fortsetzung folgt....weiterlesen