Artikel mit Schlagwort "Sonderausgabe"

avatar
In vielen Berufen sind Frauen in Führungspositionen immer noch eine Rarität. Das soll sich ändern. Deshalb hat die Bundesregierung letzte Woche im Kabinett die Einführung einer Frauenquote ab dem 1. Januar 2016 beschlossen. Wir werden noch einiges diskutieren, aber Folgendes zeichnet sich ab: Für die Privatwirtschaft führen wir eine Geschlechterquote in Aufsichtsräten und verbindliche Zielgrößen für Vorstände und oberste Management-Ebenen ein. Im Öffentlichen Dienst werden für Aufsichtsgremien und Führungspositionen ebenfalls Geschlechterquoten festgesetzt. Die fixe Mindes…weiterlesen
avatar
Viele von Ihnen haben dafür gekämpft, und jetzt ist sie da: die Mütterrente! Zu diesem schönen Anlass noch ein paar Fakten: Frauen, die vor 1992 ihre Kinder großgezogen haben, hatten nicht die gleichen Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder, die es heute gibt. Deshalb haben CDU und Frauen Union für eine Verbesserung der Mütterrente als eine Anerkennung der Lebensleistung gekämpft. Ab jetzt bekommt jeder, der für vor 1992 geborene Kinder Erziehungszeiten genommen hat, einen Rentenpunkt mehr für jedes Kind. Das entspricht laut aktuellem Rentenwert West 28,14 Euro für Frauen …weiterlesen